Grundschule Glane
 

Schlossbesichtigung der 4. Klassen

Im Rahmen der Sachunterrichtseinheit "Bad Iburg" besichtigten die Schüler und Schülerinnen das Iburger Schloss.

signal 2021 11 18 09 52 18 975 1

Der Schlossbesuch begeisterte die beiden 4. Klassen. Pünktlich um 9 Uhr wurden die beiden 4. Klassen von ihren Schlossführern vor dem Museum in Empfang genommen. Die 4a durfte sich zunächst das große Modell der Iburg anschauen und interessante Details über die Bewohner der Burg, über die Bewohner der Burg, über damalige Waffen wie Armbrust bzw. Pfeil und Bogen erfahren. Dann ging es in die Schlosskirche, in der die Kinder die 1500 Orgelpfeifen und das Grabmal des Bischof Benno, der vor fast 1000 Jahren die Iburg  gegründet hat, bewundern. 

Der Rittersaal war das Highlight der Besichtigungstour. Die Schüler und Schülerinnen bestaunten mit großen Augen die Deckengemälde mit verschiedenen Szenen aus der griechischen Mythologie und die Portraits der Bischöde der Iburg. Besonders interessant fanden sie auch, dass der Rittersaal mit fast 3 kg Blattgold verziert ist.

Die Klasse 4b startete ihren Rundgang in umgekehrter Reihenfolge. Das kurze Leben der Sophie Charlotte sowie das karge, furchteinflößende Gefängnis blieben noch lange Gesprächsthema.

Nach einer ausgiebigen Frühstückspause im Knotengarten ging es gut gelaunt zurück zur Glaner Grundschule.

 

 

IMG 20211121 WA0003 IMG 20211121 WA0004 signal 2021 11 18 09 52 18 975

signal 2021 11 18 09 52 18 975 2 signal 2021 11 18 10 07 43 416