Grundschule Glane
 

Rundgang

 

Hereinspaziert!

Wir zeigen Ihnen unsere Schule!

(Der Rundgang wird derzeit aktualisiert und ist deshalb nicht ganz vollständig. Wir bitten um ein wenig Geduld!)

 

 

 

 

 


 

 

 

Wenn Sie in die Schule kommen, finden Sie gleich links den Verwaltungstrakt.

Dort hat unsere Sekretärin Frau Bexen ihr Büro:

 

 

Gleich nebenan finden Sie unsere Schulleiterin Frau Zimmermann:

 

 
 

 

 


 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Gleich neben dem Werkraum befindet sich unser Computerraum:

Dort werden auch Filme geschaut.

 

 


 

Im Flur zwischen Alt- und Neubau befindet sich der Schulkiosk:

Am Schulkiosk (Verkaufstheke im Eingangsbereich der Schule) verkaufen Viertklässler mit Unterstützung von Frau Linke Milchgetränke, Mineralwasser, Fruchtschorlen, Säfte, Joghurt und Müsliriegel.
Jeweils drei, gelegentlich auch zwei Kinder der vierten Klassen übernehmen für eine Woche den Kiosk-Dienst.
Jede Verkaufsgruppe kommt etwa alle 6 Wochen zum Einsatz.
Unser Kiosk ist jeden Morgen in der Zeit von 8.00 bis 8.20 Uhr geöffnet. 

Gelegentlich werden besondere Leckereien am Kiosk angeboten. Teilweise werden die Speisen von der Kiosk-AG oder, wenn es sich aus Unterrichtsthemen ergibt, von Klassen zubereitet. Aber auch Eltern unterstützen uns tatkräftig.



 

 

 

 


 

 

Treffpunkt für alle Klassen ist die Pausenhalle.

 

Auf der Bühne stellen die Kinder sich gegenseitig Ergebnisse aus dem Unterricht, Theaterstücke oder Lieder vor:

 

Oder die Pausenhalle wird für Gruppenarbeiten genutzt:

 

In unserer neu eingerichteten Küche essen die Kinder aus der Ganztagsschule zu Mittag und die Klassen nutzen sie zum Kochen oder Backen.

 

 

 


 

 Das Außengelände lädt in den Pausen zum Spielen und Toben ein:

Oberes Schulhofgelände mit Kräuterspirale:

(Foto wird noch eingefügt) 

Auf dieser Wiese wurde im Frühjahr 2010 ein Seilgarten aufgebaut, der viel und gerne genutzt wird.

Blick auf die Pausenhütte (dort wird in den Pausen Spielzeug ausgeliehen)

 

 

 

Das "grüne Klassenzimmer am Bach" wurde im Jahr 2007 vom Förderverein angelegt. Durch seine halbrunde Form mit Sitzen aus Natursteinen erinnert es an ein kleines Amphitheater. Die Bühne wurde mit Rollrasen ausgelegt und bietet nun zahlreichen Aktionen unter freiem Himmel Platz: Singen, Theaterspielen, Forschen und Entdecken....

 

Die Schulhofbemalung wurde vom Förderverein gemeinsam mit der Kolpingjugend 2009 durchgeführt.

.

 

 

Es gibt natürlich noch viel mehr zu sehen. Kommen Sie doch gerne selbst einmal vorbei!