Grundschule Glane
 
Aktuelles - Grundschule Glane

Der Safer Internet Day 2020 fand am 11. Februar 2020 statt. Der Aktionstag rückt das Thema Sicherheit im Internet und in den neuen Medien in den Fokus. Dabei soll die Sensibilität für das Thema "Sicheres Internet" gefördert und Menschen aller Altersgruppen dazu zu bewegt werden, der Sicherheit im Internet mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Egal ob Kinder, Jugendliche, Eltern oder beispielsweise Schulen Jeder kann einen Beitrag für ein „besseres Internet“ leisten– sei es durch respektvollen Umgang miteinander, Förderung von Medienkompetenz oder Bereitstellung hochwertiger Angebote für Kinder.

20200211 105338 20200211 120042

 

 

 

Krzlich aktualisiert

Januar 2020

Gleich am ersten Schultag des neuen Jahres waren die Sternsinger in der Schule

und erklärten den anderen, wie sie den Segen von Haus zu Haus gebracht haben.

Toll, wieviele Kinder aus unserer Schule dabei waren (s. Bühne)!

Natürlich erhielt auch jede Klassenzimmertür ein Sternsinger-Segenszeichen!

Vielen Dank! :-)

Letzte Woche feierten die Zweitklässler ihr Klassenfest im Schützenhaus. signal 2019 09 16 181125 5

Am Dienstag, den 28. Januar waren die beiden vierten Klassen im Museum in Kalkriese. Hier besuchten sie die Ausstellung "14/18 - damals nicht jetzt nicht, niemals! - Ist Frieden möglich?" Die Ausstellung will an den 1. Weltkrieg erinnern, damit wir uns immer wieder darum kümmern, dass es in Zukunft nie wieder Krieg gibt - sondern wir fähig sind, in Frieden zu leben.

20200128 115414

Unsere Medien-Experten-Kinder aus der AG „Computer und Co“ führten die Kinder der Klasse 2b in
den Umgang mit dem Stand-PC, dem Notebook und dem Tablet ein. 

Besser spät als nie! Hier nun endlich einige Fotos der schönen Weihnachtsfeier der gesamten Grundschule Glane, die im Saal Tovar stattfand.

20191219 115455

Klasse 2000 - mittlerweile ein fester Bestandteil des Sachunterrichts.

20191211 104527

 Wie auch im letzten Jahr bekamen die Senioren im Haus Schürmeyer Besuch von Schülern der Grundschule Glane. 

IMG 20191216 WA0010

Das etwinning-Projekt "Ein europäischer Märchenteppich" der Klasse 4b

wurde mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Dies freut uns besonders, da in Niedersachsen
in diesem Jahr nur zwei Projekte in dieser Altersklasse zertifiziert wurden.
 
 
In der Presserklärung heißt es:

"Grundschule Glane aus Bad Iburg erhält eTwinning-Qualitätssiegel

Schüler überzeugen Jury mit Märchen-Projekt

Bad Iburg, den 01.12.2019:

Die Grundschule Glane ist für ihr europäisches Schulprojekt ausgezeichnet worden. Sie erhielt für „Ein europäischer Märchenteppich“ von der Jury das eTwinning-Qualitätssiegel 2019 für beispielhafte Internetprojekte. Damit verbunden sind hochwertige Sachpreise und Urkunden zur Anerkennung.

Im Projekt haben sich Schülerinnen und Schüler der Altersklasse 7 bis 11 Jahre mit dem Thema „Märchen“ beschäftigt. Sie stellten bekannte Geschichten wie „Die Prinzessin auf der Erbse“ nach und dachten sich selbst ein Märchen aus, das sie filmisch in Szene setzten. Die Hauptrollen in der Fantasiegeschichte spielten ein tapferer Ritter, ein feuerspeiender Drache und ein Hut, der die Gabe besitzt, unsichtbar zu machen. Einer der Höhepunkte des Projekts war ein Tanzfilm, in dem die Kinder ihr Publikum mit originellen Kostümen bezauberten. Das Projekt fand in Kooperation mit Schulen in Deutschland, Österreich und Ungarn statt. Als gemeinsame Sprache nutzten die Projektpartner Deutsch.

„Ein wahrhaft märchenhaftes Projekt! Dadurch begreifen die Kinder auf spielerische Weise die zentralen Merkmale der literarischen Gattung und setzen sie mit kreativen Mitteln um. Gleichzeitig machen sie bei der Kommunikation mit ihren Partnerschulen wertvolle interkulturelle Erfahrungen und werden für das Thema Toleranz sensibilisiert,“ so das Urteil der Jury.

Wie in jedem Jahr in der Vorweihnachtszeit werden in den einzelnen Klassen an einem Vormittag leckere Plätzchen gebacken.

Seite 1 von 5